HACCP, Hygienemanagement und IFS/BRC - Banner Ausbildung Vorlagen

ISO 22000 und FSSC 22000 Schulung für die Lebensmittelindustrie

In dieser Schulung zur ISO 22000 sowie dem FSSC 22000 machen wir Sie  mit den FSSC 22000 Anforderungen vertraut und zeigen, wie Sie diese in Ihrem Qualitätsmanagementsystem für die Lebensmittelindustrie umsetzen. Neben dem IFS Food und dem BRC Standard wird auch der FSSC 22000 (Food Safety System Certification) immer wichtiger. Grund hierfür ist nicht zuletzt die Anerkennung des FSSC 22000 durch die GFSI (Global Food Safety Initiative).  Dabei basiert dieser Standard auf der ISO 22000 und ist speziell auf Lebensmittel produzierende Unternehmen ausgelegt.

In nur 2 Tagen lernen Sie in dieser Schulung den FSSC 22000 von Grund auf kennen. Sie erhalten zudem das Wissen und die Werkzeuge an die Hand, um den FSSC 22000 zielorientiert mit Ihren individuellen Präventivprogrammen PRP im Unternehmen umsetzen zu können. Darüber hinaus werden die Normen ISO 22000 und ISO / TS 22002-1 genau thematisiert und Sie lernen erfolgreiche Methoden der Qualitätssicherung kennen. Anschließend sind Sie in der Lage, die Food Safety System Certification anzugehen. Mit einem Managementsystem für Lebensmittelsicherheit nach FSSC 22000 haben Sie also einen „Beweis“ für die sichere Lebensmittelherstellung in Ihrem Unternehmen und gewinnen somit das Vertrauen Ihrer Kunden. 


Weitere Informationen über die ISO 22000 und FSSC 22000 Schulung
Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Schulung zum FSSC 22000 und der ISO 22000

Welche Inhalte vermittelt diese FSSC 22000 und ISO 22000 Schulung?

In dieser Schulung zu den Lebensmittelstandards FSSC 22000 sowie der ISO 22000 lernen Sie die Anforderungen dieser Standards kennen. Wir zeigen Ihnen dabei, welche Ziele der FSSC verfolgt und stellen einen Vergleich zum IFS sowie dem BRC Standard her. Sie erfahren in diesem Seminar, wie Sie ein Managementsystem nach ISO 22000 und FSSC 2200 aufbauen und dieses erfolgreich zur Zertifizierung führen.

Was ist der FSSC 22000 und wie ist dieser aufgebaut?

Zu Beginn des Seminars bringen wir Ihnen zunächst die Grundlagen näher. Dabei stellen wir Ihnen die Food Safety System Certification von Grund auf vor und machen Sie zudem mit den Zertifizierungsregeln vertraut. Weiterhin behandeln wir in diesem Teil der Schulung auch die FSSC 22000 Anforderungen, da die Kenntnisse hierüber für den Erfolg des Managementsystems unerlässlich sind.

  • Forderungen sowie Ziele der GFSI Global Food Safety Initiative
  • Vergleich des FSSC mit dem IFS Food und dem BRC
  • Die ISO 22000 sowie ISO/TS 22002-1 als Grundlage der FSSC 22000
  • Geltungsbereich
  • Anforderungen für eine FSSC Zertifizierung und Vorstellung der Zertifizierungsregeln
  • Die FSSC 22000 anwenden

Welche zusätzlichen Anforderungen stellt der FSSC 22000?

Neben den Forderungen aus der ISO 22000 stellt der FSSC auch noch zusätzliche Anforderungen. Diese stellen wir Ihnen im weiteren Verlauf der Schulung vor. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf die Themen Food Defense und Food Fraud.

  • Anforderungen an das Management von Dienstleistungen
  • Forderungen zum Produktschutz – Food Defense sowie Food Defense
  • Nutzung des Logos
  • Allergenmanagement
  • Umfeldmonitoring
  • Anforderungen an die Zusammensetzung von Produkten
  • Transport und Auslieferung

Die ISO 22000 als Grundlage 

Eine FSSC 22000 Zertifizierung geht immer mit der Umsetzung der ISO 22000 einher. Deshalb zeigen wir Ihnen in dieser Schulung auch, welche Forderungen die Norm ISO 22000 an Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit stellt. Dabei lernen Sie auch die High Level Structure, nach der die Norm aufgebaut ist, kennen.

  • Anwendungsbereich sowie Aufbau gemäß der High Level Structure HLS
  • Kontext der Organisation
  • Führung
  • Planung
  • Unterstützung
  • Betrieb
  • Bewertung der Leistung des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit
  • Verbesserung

Präventivprogramme nach TS 22002-1 als Bestandteil des FSSC 22000

Abschließend lernen Sie in der FSSC 22000 Schulung noch die TS 22002-1 kennen. Diese stellt dabei Anforderungen an Präventivprogramme (PRPs). Sie erfahren in diesem Zusammenhang, wie Sie mit Präventivprogramme umsetzen, um so die Qualität der Lebensmittelproduktion zu sichern.

  • Aufbau und Anwendungsbereich von Präventivmaßnahmen
  • Ausführung sowie Anordnung von Gebäuden
  • Räumliche Aufteilung und Arbeitsbereiche
  • Betriebsmittel – Wasser, Luft, Energie
  • Entsorgung von Abfall
  • Eignung, Reinigung sowie Instandhaltung der Ausstattung
  • Eingekaufte Materialien managen
  • Kreuzkontamination vermeiden
  • Reinigung und Sanitisierung (Desinfektion)
  • Bekämpfung von Schädlingen
  • Personalhygiene und Personalräume
  • Rework
  • Vorgehensweise beim Produktrückruf
  • Lagerung
  • Kunden- und Produktinformation
  • Bioterrorismus / Food Defense

Neugierig geworden?
Hier kommen Sie zum PDF-Download Ihrer Seminar Inhalte

Welches Ziel möchten wir mit dieser FSSC 22000 Schulung erreichen?

In dieser Schulung zur Food Safety System Certification lernen Sie den FSSC 22000 sowie die ISO 22000 kennen. Dabei stellen wir Ihnen nicht nur die Anforderungen der Standards vor, sondern machen Sie auch mit den Anforderungen an eine FSSC 22000 Zertifizierung vertraut. Weiterhin lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Präventivprogrammen die Qualitätssicherung in der Lebensmittelproduktion sicherstellen.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme an dieser ISO 22000 und FSSC 22000 Schulung?

Für die Teilnahme an dieser Schulung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Somit können Sie direkt mit Ihrer Ausbildung im Bereich der Lebensmittelsicherheit beginnen.

Welche Zielgruppe spricht die Schulung an?

Diese FSSC 22000 Schulung richtet sich an QM Beauftragte, Prozessverantwortliche sowie interne Auditoren aus lebensmittelverarbeitenden Betriebe, die ein QM System nach der ISO 22000 aufbauen oder betreuen möchten. Ebenfalls sinnvoll ist dieses Seminar für neue sowie verantwortliche Mitarbeiter, die am Qualitätsmanagementsystem beteiligt sind. 

Welchen Nachweis erhalte ich für meine Teilnahme?

Sie erhalten im Anschluss an das ISO 22000 Seminar Ihre gerahmte Qualifikationsbescheinigung jeweils in deutscher sowie in englischer Sprache.


Alle Informationen zu Ihrer ISO 22000 und FSSC 22000 Schulung

Sie sind an dieser Ausbildung interessiert und möchten weitere Informationen Informationen über die Schulung zum Basiswissen der Food Safety System Certification erhalten? Unter den nachfolgenden Links finden Sie weiterführenden Informationen.

Weitere Informationen über die FSSC 22000 Schulung der VOREST AG

Weitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese FSSC 22000 Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!
Download der Schulungsinhalte der FSSC 22000 Schulung

Download der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte dieser Schulung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem umfangreichen Ausbildungsprogramm!

 


Übersicht Ihrer Schulungen zu Lebensmittelstandards

In der rechten Grafik führen wir alle unsere Seminare zu den Lebensmittelstandards IFS, BRC sowie FSSC 22000 mit der jeweils verfügbaren Kursform auf. Dadurch sehen Sie auf einen Blick, ob Sie die jeweilige Schulung auch bequem online machen oder als Blended Learning absolvieren können. Natürlich erreichen Sie mit jeder Kursform die gleiche Abschlussqualifikation!

Welche Schulung für Sie die passende ist, entscheiden Sie selbstständig entsprechend Ihrer fachlichen Vorkenntnisse. Wir beraten Sie hierbei gerne!

DOWNLOAD Ausbildungsprogramm:
Klicken Sie auf den Link, um sich unsere umfassende Übersicht als PDF-Datei herunterzuladen.

Klicken Sie auf die Grafik, um diese vergrößert anzuzeigen.

Ausbildungsübersicht - Seminare und Schulungen zu Lebensmittelstandards der VOREST AG
+